Samstag, 26. Mai 2018
Arbeitsgemeinschaft Landtechnik und Landwirtschaftliches Bauwesen in Bayern e.V.

Beratungsblatt

Bewässerungs-App

Ein webbasiertes Entscheidungssystem für bedarfsgerechtes Bewässern

Stand: Februar 2018

Autoren:
Dr. Martin Müller, ALB Bayern e.V.
Dr. Markus Demmel, Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL)
Gerd Sander, Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG)

Erste Auflage
Umfang: 8 Seiten

Die Bewässerungs-App ist ein webbasiertes Entscheidungssystem und Werkzeug zur Planung, Berechnung und Dokumentation von Maßnahmen zur Bewässerung. Mit der App lässt sich:

  • der Wasservorrat im Boden feststellen und
  • angepasst an den Bedarf der Kulturen und unter Berücksichtigung der verfügbaren Ressourcen gezielt bewässern.
www.alb-bayern.de/lfb_app

Das Modell bestimmt den täglichen Wasserbedarf auf Grundlage einer berechneten Grasreferenzverdunstung. Es wurde anhand von Feldversuchen, Praxiserfahrungen und Kulturart spezifischen Eigenschaften von ALB, LfL, LWG, Sachgebiet Beregnung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Institut für Gemüsebau der Hochschule Geisenheim (Hessen) und Gartenbauzentrum Bayern Süd-Ost am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Landshut zu 15 Freilandkulturen kalibriert.

Das Beratungsblatt zur Bewässerungs-App umfasst folgende Punkte:

  • Funktionsumfang der App
  • Faktoren der Bewässerungssteuerung (Systemkomponenten der App)
  • Terminierung der Einzelgaben
  • Bemessung der jeweiligen Einzelgabenhöhe
  • Steuerung der Höhe des Gesamt-Zusatzwasserbedarfs während einer Saison
  • Kalkulation des Zusatzwasserbedarfs für die kommenden Jahre

Das Beratungsblatt (BB) wurde im neuen Landtechnik Forum Bayern (LFB) erarbeitet.

Bewässerungs-App_BB.LFB.1-02/2018 (2,6 MB)

Zur Bewässerungs-App