Mittwoch, 11. Dezember 2019
Arbeitsgemeinschaft Landtechnik und Landwirtschaftliches Bauwesen in Bayern e.V.

13-tägige ALB-Fachreise nach Namibia

Einladung an alle ALB-Mitglieder und Gäste

Termin: 2020
Veranstalter: ALB Bayern e.V.

Programm:

14.04.2020 - Abends: Abflug mit Air Namibia von Flughafen Frankfurt (Non-stop; 10 Stunden Flugzeit)

Tag 1

  • Morgens Ankunft in Windhoek
  • Vortrag im Hauptsitz der landwirtschaftlichen Genossenschaft Agra Limited (ist seit 1980 eine der Säulen der landwirtschaftlichen Gemeinschaft und agiert als markorientiertes Unternehmen im Einzelhandel)
  • Mittagsimbiss
  • Stadtrundfahrt in Windhoek
  • Rindersteakessen im Lokal "Stellenbosch"
  • Übernachtung in Windhoek

Tag 2

  • Besichtigung Namib Mills (Mehl- und Pastafabrik, die 1982 gegründet wurde und das größte getreideverarbeitende Unternehmen in Namibia ist; produziert werden Maismehl, Nudeln und Futtermittel)
  • Mittagsimbiss
  • Fahrt zur Rinderfarm Omatako
  • Grillabend am Lagerfeuer
  • Übernachtung in Omatako

Tag 3

  • Besichtigung und Rundfahrt auf der 12.000 ha großen extensiven Rinderfarm Omatako (inkl. Mittagsimbiss)
  • Grillabend am Lagerfeuer
  • Übernachtung in Omatako

Tag 4

  • Fahrt Richtung Grootfontein (ca. 3 Stunden)
  • Mittagsimbiss
  • Besichtigung eines Mais-Ackerbaubetriebes im Maisdreieck
  • Übernachtung und Abendessen in Grootfontein

Tag 5

  • Besichtigung des Otjizondjupa Solar Park (der von HopSol Africa entwickelte Solarpark trägt den Titel der größten netzgekoppelten PV-Anlage Namibias. Die Anlage liefert fast 14.000 MWh Strom pro Jahr.)
  • Mittagsimbiss
  • Fahrt nach Namutomi in den Etosha Nationalpark
  • Besichtigung des historischen Forts Namutomi
  • Übernachtung im Namutoni Camp im Nationalpark

Tag 6

  • Fahrt durch den Etosha Nationalpark mit Tierbeobachtung (inkl. Mittagsimbiss)
  • Übernachtung und Abendessen im Okaukuejo Camp im Nationalpark

Tag 7

  • Fahrt nach Twyfelfontein durch das Damaraland (ca. 4 Stunden)
  • Mittagsimbiss
  • Besichtigung der Twyfelfontein Felsmalerein (Weltkulturerbe)
  • Übernachtung und Abendessen in der Nähe von Twyfelfontein

Tag 8

  • Fahrt nach Swakopmund (ca. 4,5 Stunden)
  • Mittagsimbiss
  • Zeit zur freien Verfügung in Swakopmund
  • Übernachtung und Abendessen in Swakopmund

Tag 9

  • Wüstentour (Living Desert Tour) durch die Namibwüste oder Quadbike-Tour durch die Dünen
  • Mittagessen
  • Aufenthalt in Swakopmund
  • Übernachtung und Abendessen in Swakopmund

Tag 10

  • Fahrt nach Omaruru (ca. 2,5 Stunden)
  • Besichtigung eines Weingutes (Erongo Mountain Winery) inkl. Verkostung und Snack
  • Übernachtung und Abenessen in Omaruru

Tag 11

  • Fahrt nach Windhoek mit Zwischenstop auf der Rinderfarm Omatako (ca. 1,5 Stunden)
  • Mittagessen in Omatako
  • Abends: Rückflug mit Air Namibia nach Frankfurt

26.04.2020 - Morgens: Ankunft am Flughafen in Frankfurt

- Organisation und Reisebedingungen -

  • Die einzelnen Programmpunkte wurden von der ALB Bayern e.V. mit Sorgfalt ausgewählt; Reiseleitung
  • Programmänderungen vorbehalten
  • An- und Abreise mit dem Flugzeug, Reisemittel vor Ort: Transporter oder Camping Pickup
  • Inkl. der akt. Flugsteuern, Kerosinzuschläge, Luftverkehrssteuer
  • 1 Freigepäckstück mit max. 30 kg
  • 10 x Übernachtungen in Doppelzimmern oder Camping
  • 10 x Frühstück
  • 11 x Mittagessen bzw. Mittagssnack inkl. 1 Getränk
  • 10 x Abendessen (Steakhaus, Restaurant oder Grillabend) inkl. 1 Getränk
  • Anmeldeschluss: 16. Dezember 2019
  • Maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen
  • Zahlungsbedingungen: Die Gesamtrechnung wird 6 Wochen vor Reisebeginn fällig.
  • Für diese Reise benötigen Teilnehmer einen gültigen Reisepass.

Angaben zu den Kosten finden Sie demnächst hier.


Sie haben Fragen?

Kontaktanfrage

Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen!
Auch Gäste (Nicht-ALB-Mitglieder) sind herzlich willkommen.

Freising, im November 2019
Ihr Team der ALB Bayern e.V.