Montag, 22. Juli 2019
Arbeitsgemeinschaft Landtechnik und Landwirtschaftliches Bauwesen in Bayern e.V.
Planungsdaten - Rinderhaltung
8,00 €
inkl. 7% MwSt.
zzgl. 3,00 € Bearbeitungsgebühr
In den Einkaufswagen

Planungsdaten für die Rinderhaltung

Stand: November 2014

Autoren:
F. Freiberger, Institut für Landtechnik und Tierhaltung der LfL in Poing/Grub
J. Zahner, Institut für Landtechnik und Tierhaltung der LfL in Poing/Grub

Neufassung
Umfang: 4 Seiten

Grundlage für die Planung des Raumprogrammes ist die genaue Kenntnis über die Produktionsrichtung des Betriebes. Bei der Milchviehhaltung hängt die Tierplatzzahl in erster Linie von der Nutzungsdauer der Kühe (Umtrieb), von der Verteilung der Abkalbungen während des Jahres und dem Umfang der Jungviehaufzucht ab. In der intensiven Bullenmast sind die Buchtenflächen und die Fressplatzbreiten auf das Endgewicht im jeweiligen Mastabschnitt abzustimmen.

Im vorliegenden Arbeitsblatt werden alle Funktionsmaße und Flächenangaben hinsichtlich einer tiergerechten Haltung und den gesetzliche Vorgaben bewertet.

Das Arbeitsblatt dient als Grundlage für alle weiteren Funktions- und Detailarbeitsblätter zur Rinderhaltung. Es ist die Basis des ALB-Planungsatlas "Rinderhaltung".

Zum Arbeitsblatt (mit Zugangsberechtigung, für ALB-Mitglieder kostenfrei):

Planungsdaten Rinderhaltung, AB.02.01.01 (0,1 MB)