Freitag, 1. März 2024
Arbeitsgemeinschaft Landtechnik und Landwirtschaftliches Bauwesen in Bayern e.V.

Lagern von Wirtschaftsdüngern und Silagen gemäß AwSV

Baufachtagung am 07. Dezember 2023 am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Roth

Die aktuelle Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV) regelt die technischen Anforderungen, die bauliche Anlagen zum Lagern von Wirtschaftsdüngern und Silagen erfüllen müssen. Wenngleich die Verordnung bereits vor mehr als 6 Jahren in Kraft getreten ist, bereitet die Umsetzung in der Praxis nach wie vor Schwierigkeiten. Die Verwendung von bauaufsichtlich zugelassenen Baustoffen und deren Abstimmung aufeinander setzt detaillierte Kenntnisse des o.g. Technischen Regelwerkes sowie der Zulassungstexte voraus. Dies und vieles mehr war Gegenstand unserer Baufachtagung.

Am Vormittag wurden die aktuellen rechtlichen Herausforderungen aufgezeigt, das Sammeln und Lagern von Gülle und Festmist wurde thematisiert und es gab einen Überblick zu Abdeckungsmöglichkeiten von Güllebehältern.

Der Nachmittag startete mit einem Erfahrungsbericht aus wasserwirtschaftlicher Sicht. Im Anschluß daran wurde zur Sanierung von schadhaften Fahrsiloanlagen berichtet, ein Sachverständiger beschrieb den korrekten Verfahrensweg und schließlich zeigten noch ein Planer, ein Anlagenbauer und ein Hochschulvertreter auf, wie und nach welchem Konzept der Bau von Erdbecken funktioniert.

Vor Beginn der Veranstaltung und während der Pausen konnten Firmeninfostände besucht werden.

Die Baufachtagung wurde gemeinsam mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Roth-Weissenburg veranstaltet und richtete sich an alle interessierten Tierhalter, insbesondere Rinderhalter, Biogasanlagenbetreiber mit Fahrsilos, Berater, Planer sowie Firmen-, Verbands- und Behördenvertreter.

FACHVORTRÄGE


Abgestimmtes Vorgehen der bayerischen Ministerien zur Umsetzung der Anlagenverordnung - Aktuelle rechtliche Herausforderungen
Fachreferent Teil 1: Michael Kaiser, StMELFT München

Abgestimmtes Vorgehen der bayerischen Ministerien zur Umsetzung der Anlagenverordnung - Aktuelle rechtliche Herausforderungen
Fachreferent Teil 2: Roland Kriegsch, STMUV München

Anlagen zum Sammeln und Lagern von Gülle und Festmist
Fachreferent: Jochen Simon, LfL-ILT Grub

Aktuelle Rechtslage und Überblick über die verschiedenen Abdeckungsmöglichkeiten
Fachreferentin: Karin Pöhlmann, LfL-ILT Freising


Anforderungen an JGS-Anlagen - Erfahrungsbericht aus wasserwirtschaftlicher Sicht
Fachreferent: Herbert Heinle, Fachkundige Stelle für Wasserwirtschaft, Landratsamt Unterallgäu


Sanierung von schadhaften Fahrsiloanlagen
Fachreferent: Klaus Hoffmann, Bauberater AELF Kitzingen-Würzburg


Verfahrensweg aus Sicht von Sachverständigen - Bericht aus der Praxis
Fachreferent: Johann Schnappauf, BBV Landsiedlung GmbH

Erdbecken für die Lagerung von Wirtschaftsdünger gemäß AwSV
Aus Sicht des Planers:
Fachreferent: Matthias Burger, P+B Planungsgesellschaft mbH


Erdbecken für die Lagerung von Wirtschaftsdünger gemäß AwSV
Aus Sicht der Baufirma / des Händlers:
Fachreferent: Helmut Wiedau, AGROTEL GmbH – Ceno Tec

Konzept für Erdbecken zur Nutzung als Biogasanlage
Fachreferent: Prof. Dr. Josef Hofmann, Hochschule Landshut

AUSSTELLUNG MIT FIRMEN-INFOSTÄNDEN

Folgende Firmen / Organisationen waren an der Veranstaltung mit einem Informationsstand vertreten:



Programmflyer: Baufachtagung 2023 (1,5 MB)


Veranstalter

- ALB Bayern e.V.
- Amt für Ernährung, Landwirschaft und Forsten Roth-Weissenburg

Kooperationspartner

- Bayerisches Staatministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Forsten und Tourismus, München (StMELFT)
- Bayerisches Staatministerium für Umwelt und Verbraucherschutz, München (StMUV)
- Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL)