Montag, 22. April 2024
Arbeitsgemeinschaft Landtechnik und Landwirtschaftliches Bauwesen in Bayern e.V.

Milchviehstall Seitner

Bauherr: Hans Seitner
Konzept: Klaus Hutter, Stefan Bauer (AELF Weilheim und Traunstein)

Wieviel Stall braucht die Kuh? Wieviel Kuh verträgt das Dorf? Wieviel Kapital braucht der Stall?

Der Kuhstall der Seitners stellt mittlerweile eine Besonderheit dar. Er fand als Laufstall im Dorfzentrum seinen Platz. Die Kombination aus Umbau des Altstalls und einfachem Neubau in Holz stellt beim Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Traunstein seit Beratergenerationen ein sinnvolles Konzept dar. Hier in Thankirchen fand sich eine etwas ungewöhnliche Baulösung. Statt einer Halle auf dem freien Feld wurde das eigene Holz zu einem flachen, einfachen und im besten Sinne dienenden Zweckbau verwendet.