Donnerstag, 23. Mai 2024
Arbeitsgemeinschaft Landtechnik und Landwirtschaftliches Bauwesen in Bayern e.V.

Kuhstall in Mooswinkeln bei Tittmoning

Bauherr: Bernhard Krautenbacher
Konzept: Ludwig Huber, AELf Traunstein

Giebelansicht
Giebelansicht

Wie viel Stall braucht die Kuh? Eingestreute Liegeboxen und ein Dach darüber sind schon mal gute Elemente. Geht es darüber hinaus noch einfacher und tiergerechter? Das Konzept - den ehemaligen Stall als Melkzentrum zu nutzen und mit einer einfachsten Fress- und Liegehalle für die Kühe zu kombinieren - wird am AELF Traunstein seit Beratergenerationen empfohlen. Ein mutiger, experimenteller und innovativer Ansatz der in der Praxis funktioniert. Erstaunlich günstig in Bau und Unterhalt, erweiterungsfreundlich und biokonform.

Futterachse
Futterachse
Aus Stroh Geld machen.
Aus Stroh Geld machen.