Sonntag, 17. November 2019
Arbeitsgemeinschaft Landtechnik und Landwirtschaftliches Bauwesen in Bayern e.V.

Strategien für zukunftfähige Milchviehbetriebe

Landtechnisch-bauliche Jahrestagung am 25. November 2009 in Triesdorf

Milchviehhalter befinden sich in einer sehr schwierigen Lage. In den Jahren 2007 und 2008 war der Milchpreis bisher nicht gekannten Preisschwankungen unterworfen. Pendelte der Milchpreis jahrelang um die 30 ct/kg, so stieg er im Winter 2007/2008 auf Grund der weltweiten Nachfragesteigerung schlagartig auf über 40 ct/kg an. Anschließend hat ein weltweiter Nachfrageeinbruch in Verbindung mit der Finanz- und Wirtschaftskrise zu einem regelrechten Preissturz geführt. Mit derzeitigen Milchpreisen von ca. 24 ct/kg kann auf Dauer kein Milchviehhalter überleben.

Viele Betriebe sind daher über die weitere betriebliche Entwicklung stark verunsichert. Dennoch können wir davon ausgehen, dass die Milcherzeugung in Bayern eine Zukunft hat, wenn wir uns auf die neuen Entwicklungen einstellen, die Herausforderungen positiv annehmen und die richtigen Antworten finden. Ganz sicher ist, dass der Strukturwandel hin zum größeren Betrieb weiter anhalten, wo möglich sogar noch beschleunigt wird. Daher gilt es, alle Rationalisierungsreserven auszuschöpfen und den technischen Fortschritt im Produktionsprozess zu nutzen, um mittel- und langfristig wettbewerbsfähig Milch erzeugen zu können.

Auf der Tagesordnung standen Fachbeiträge zu folgenden Themengebieten:

  • Milchmarkt und Betriebswirtschaft - Strategien für den Milchviehhalter bei schwankenden Milchpreisen (Prof. Alois Heißenhuber, TU München)
  • Automatisierung in der Milchviehhaltung - Stand und Perspektiven (Dr. Jan Harms, LfL Grub)
  • Arbeitsorganisation in bayerischen Milchviehbetrieben - Analyse und Entwicklung (Dr. Bernhard Haidn und Dr. Juliana Macuhova, LfL Grub)
  • Bauliche Lösungen für wachsende Milchviehbetriebe (Jochen Simon, LfL Grub)
  • Beratung im Verbund in Bayern (Martin Wolf, STMELF Bayern)
  • Der LKV Bayern als Dienstleister für den Milchviehhalter (Dr. Erwin Zierer, LKV Bayern)
  • Milch- und Energieerzeugung: Kleine preisgünstige Biogasanlagen - Erfahrungen aus der Praxis (Ch. Rinser, Landwirt)
  • Milchviehhaltung und Biogas - Ein Beispielsbetrieb (R. Gungl, Landwirt)
  • Anforderungen zur Genehmigung von Biogasanlagen für Betriebe mit Tierhaltung (Gerald Ebertsch, LfU Bayern)

August 2012