Sonntag, 14. August 2022
Arbeitsgemeinschaft Landtechnik und Landwirtschaftliches Bauwesen in Bayern e.V.

Neubau von Fahrsilos gemäß AwSV

Praxistag am Dienstag, den 09. August 2022 in Karlstadt-Stadelhofen (Landkreis Main-Spessart)

Seit Inkrafttreten der AwSV (Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen) und des dazugehörigen Technischen Regelwerkes ist die Errichtung von Fahrsiloanlagen deutlich schwieriger geworden. Die Verwendung von bauaufsichtlich zugelassenen Baustoffen und deren Abstimmung aufeinander setzt detaillierte Kenntnisse des o.g. Technischen Regelwerkes sowie der Zulassungstexte voraus.

Am Beispiel eines Fahrsilos mit Betonfertigteilwänden und Walzasphaltboden wurde dieser Abstimmungsprozess sowie die praxisnahe Verarbeitung gezeigt. Worauf es besonders ankommt wurde mit interessierten Landwirten, Fachplanern und einschlägigen Sachverständigen besprochen und diskutiert.

PROGRAMM

10.00 Uhr: Begrüßung
Martin Scheiner (Bauherr)

10.15 Uhr: Fachliche Einführung
Klaus Hoffmann (Bauberater, AELF Kitzingen -Würzburg)

10.45 Uhr: Information zu dem eingebauten Walzasphalt (evtl. mit Demonstration Asphaltdichtemessgerät)
Dr. Alexander Alisov (Bayerische Asphaltmischwerke)

11.15 Uhr: Information zu dem eingebauten Fugendichtstoff
Andreas Schrepffer (Firma BSFT SiloTec)
Christoph Bell (Firma Denso)

12.00 Uhr: Mittagspause - für einen kurzen Imbiss ist ein örtlicher Direktvermarkter vor Ort
(Spanferkelrollbratenbrötchen 5 Euro / Stück)

12.30 Uhr: Demonstration der Fugenabdichtungsarbeiten durch die Firma BSFT SiloTec

Anschließend Besichtigung des Fahrsilos sowie Beantwortung fachlicher Fragen

ca. 14.00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Vor Ort war eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 5 Euro zu entrichten.


Veranstalter

  • Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kitzingen-Würzburg
  • ALB Bayern e.V.