Montag, 22. Juli 2019
Arbeitsgemeinschaft Landtechnik und Landwirtschaftliches Bauwesen in Bayern e.V.

Werkstatt und technische Lager optimal gestalten

Landshuter Landtechniktag 2013

Am 1. Februar 2013 fand an der Landmaschinenschule des Agrarbildungszentrums in Landshut-Schönbrunn wieder der Landshuter Landtechniktag statt.

Landwirtschaftliche Werkstatt
Quelle: Landmaschinenschule Landshut-Schönbrunn

Um mit morderner Landtechnik eine hohe Schlagkraft und qualitativ gute Produktionsergebnisse zu erzielen, muss der Rahmen passen. Maschinen gehören routinemäßig gewartet, kleinere Reperaturen sollten kurzfristig vor Ort durchführbar sein - sonst hat das während der Saison auf Dauer teure Ausfallzeiten zur Folge. Außerdem sind für einen funktionierenden Betriebsablauf wasserschutzrechtliche Bestimmungen einzuhalten und auf (nichtlandwirtschaftiche) Anwohner Rücksicht zu nehmen. Aus diesem Blickwinkel wurde die Veranstaltung organisiert.

Programm

Das Programm war auf die Belange mittelgroßer Betriebe abgestimmt.
Zum Tagungsprogramm: Agenda Landshuter Landtechniktag 2013

Am Vormittag fanden Vorträge statt:

Vortrag Hr. Holzapfel
Hr. Josef Holzapfel, Landwirt und stellvertretender Vorsitzender der ALB Bayern, berichtet über seine Hofwerkstatt


Ergänzende Informationen, bereitgestellt durch das Bayerische Landesamt für Umwelt, Augsburg:

Maschinen- und Gerätepräsentationen am Nachmittag bauten auf den vorangegangenen Fachvorträgen auf:

Praxis Schweißen
Plasmaschneiden
Praxis Reparatur & Instandhaltung
"Schadensvermeidung und Reparaturtipps" mit Hr. Heiliger, Landmaschinenschule Landshut-Schönbrunn

Die Vorführungen mit jeweils stattfindener Diskussion fanden in kleine Gruppen statt.

Auf dem Programm standen:

  • Schweißen (Gerätepräsentation und praktische Tipps)
  • Einsatz von Hochdruckreinigern
  • Anwendung von Zapfwellenbremsen zur Traktorprüfung und Leistungs-/ Effizienzsteigerung im Acker
  • Reinigung von Hofflächen und Straßen (z.B. hydraulische Kehrbesen in Fronthydraulik)
  • Diesellager und Spritzmittellager
  • Werkstattausrüstung und Reparaturtipps
    Praxis Zapfwellenbremse
    Einsatz einer Zapfwellenbremse (links), Darstellung und Auswertung der Ergebnisse (rechts)

Veranstalter

  • Landmaschinenschule des Agrarbildungszentrums Landshut-Schönbrunn
  • Arbeitsgemeinschaft Landtechnik und Landwirtschaftliches Bauwesen in Bayern e.V. (ALB), Freising