Samstag, 25. Mai 2019
Arbeitsgemeinschaft Landtechnik und Landwirtschaftliches Bauwesen in Bayern e.V.

Fortbildung

Fragestellung: Wo informieren sich die Betriebe zu aktuellen technischen Entwicklungen im Themenbereich Satellitenortung und Precision Farming?

Informationsquellen der Betriebe mit GPS Technik zu aktuellen Entwicklungen

Aus den Anworten der Umfrageteilnehmer mit Satellitennavigationstechnik auf die Frage, wo sie sich über aktuellen Entwicklungen im Bereich Precision Farming informieren, ergiebt sich folgendes Bild:

  • 85% der GPS Nutzer bilden sich mit Fachzeitschriften über aktuelle Entwicklungen fort
  • Gut Dreiviertel der Betriebe äußerten, sich auf der Agritechnica oder direkt bei den Herstellern der Technik zu informieren
  • Auch das Internet und kompetente Berufskollegen stehen bei mehr als der Hälfte der Umfrageteilnehmer hoch im Kurs als Informationsquellen über Neuerungen
  • Mit 46% der GPS Nutzer eher unterdurchschnittlich abgeschnitten haben die Landmaschinenwerkstätten
  • Unabhängige Berater oder die Maschinenringe werden als Informationsquellen über aktuelle technische Entwicklungen kaum aufgesucht
Genutzte Informationsquellen der Betriebe mit GPS Technik zum Thema Satellitennavigation
Genutzte Informationsquellen der Betriebe mit GPS Technik zum Thema Satellitennavigation

Informationsquellen der Betriebe ohne GPS Technik zu aktuellen Entwicklungen

Ein gänzlich anderes Bild ergibt sich bei Betrachtung der Anworten derjenigen Umfrageteilnehmer ohne Satellitennavigationstechnik auf die gleich Frage:

  • Mehr als 90% informieren sich in Fachzeitschriften über Techniktrends
  • 84% der Teilnehmer ohne Parallelfahrsysteme gaben an sich im Internet fortzubilden
  • Bei knapp dreiviertel der Betriebe ist auch der Landmaschinenhändler als Informationsquelle angesehen
  • Die Hersteller der Technik und die Fachmesse Agritechnica werden nur von gut der Hälfte der Betriebe aufgesucht, um sich über Entwicklungen in satellitengestützter Landtechnik zu informieren
  • Wie bei den GPS Nutzern bilden der Maschinenring und unabhängige Berater auch bei den Betrieben ohne Parallelfahrsysteme das Schlusslicht im Ranking der Informationsquellen
Genutzte Informationsquellen der Betriebe ohne GPS Technik zum Thema Satellitennavigation
Genutzte Informationsquellen der Betriebe ohne GPS Technik zum Thema Satellitennavigation

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT


Das Projekt zum "Einsatz satellitengestützer Landtechnik in Bayern" ist ein gemeinsames Serviceangebot der Bayerischen Maschinenringe (KBM Neuburg) und der ALB Bayern

Mit Beteiligung der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft,
Freising und der Technischen Universität München, Freising

Gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für
Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, München