Mittwoch, 23. Januar 2019
Arbeitsgemeinschaft Landtechnik und Landwirtschaftliches Bauwesen in Bayern e.V.

Kompostierungsställe managen

Seminar für Betreiber und Neueinsteiger am 13./14. März 2019 in Weichering

Das System Kompostierungsställe – Vorsicht hochansteckend!

Kompostierungsställe fördern das natürliche Verhalten, die Gesundheit und damit die Fitness und Langlebigkeit der Tiere – so die Sichtweise derer, die einen Kompostierungsstall betreiben.

Zu teuer im Betrieb, Probleme mit der Eutergesundheit und der Rohstoffbeschaffung (Sägemehl, Hackschnitzel …) sind hingegen häufige Gegenargumente.

Wer sich allerdings bisher mit dieser Thematik tiefergehend beschäftigte, der infizierte sich daran: Landwirte, Berater und Wissenschaftler schwärmen von den Vorzügen des Systems.

Das Ziel des zweitägigen Seminars ist es, den Betrieb bestehender Ställe zu optimieren und Neueinsteigern wie Interessierten Entscheidungshilfen und Anleitung zu geben. Die bunte Mischung der Teilnehmer sowie die beiden Kompostierungsstallexperten - Frau Sibylle Möcklinghoff-Wicke, Innovationsteam Milch Hessen und Herr Siegfried Holzeder, Bauberater in Oberösterreich – garantieren für eine sinnvoll angelegte Zeit!

Im Namen aller Veranstalter

Joachim Weber
Leiter Fachzentrum Rinderhaltung / AELF Schweinfurt

Termin: Mittwoch, 13. März 2019
(9.00 Uhr bis 18.00 Uhr) und
Donnerstag, 14. März 2019
(8.00 Uhr bis 16.30 Uhr)

Ort: 86706 Weichering
Bahnhofstraße 24
Landgasthof Vogelsang

PROGRAMM

Seminarleitung: Joachim Weber
Fachzentrum Rinderhaltung am AELF Schweinfurt

Kompostierungsstallexperten:

Sibylle Möcklinghoff-Wicke
Innovationsteam Milch, Hessen

Siegfried Holzeder
Baufachberater Landwirtschaftskammer Oberösterreich

Mittwoch, 13. März 2019

09.00 Uhr: Einlass / Begrüßungskaffee
Besuch der Firmen-Infostände

10.00 Uhr: Vorstellungsrunde
Erwartungen der Teilnehmer

11.00 Uhr: Kaffeepause

11.15 Uhr: Kompostierungsstall allgemein,
Kompostierungsbiologie,
Kompost international,
Wissenschaftliche Ergebnisse

13.00 Uhr: Mittagspause
Besuch der Firmen-Infostände

14.30 Uhr: Abfahrt mit Privatautos

15.00 Uhr: Betriebsbesichtigung: Hutter Milch GbR, Adelschlag
(Ökobetrieb mit Kompostierungsstall und Direktvermarktung)

16.30 Uhr: Rückfahrt nach Weichering

17.00 Uhr: Kaffeepause

17.30 Uhr: Kurzer Rückblick: Was haben wir gesehen?

19.00 Uhr: Gemeinsames Abendessen
Wahlweise Übernachtung im Landgasthof Vogelsang

Donnerstag, 14. März 2019

08.00 Uhr: Alternative "Kompostierungsstall" – worauf kommt es an?
- Stallbau
- Liegeflächenmanagement

10.00 Uhr: Kaffeepause

10.30 Uhr: - Controlling (Möglichkeiten)
- Beurteilung von mitgebrachten Kompostproben

12.30 Uhr: Mittagspause

13.30 Uhr: Virtuelle Hessenlehrfahrt –
Vorstellung von Kompostierungsställen in verschiedenen Größen

14.30 Uhr: Wirtschaftlichkeit und rechtliche Bestimmungen - Was gilt es zu beachten?

15.00 Uhr: Kaffeepause

15.30 Uhr: Kompostverwertung - Erfahrungen im Pflanzenbau

16.00 Uhr: Abschlussgespräch, Seminarbewertung

16.30 Uhr: Seminarende

Zum Programmflyer - zweitägiges Seminar 2019

Zur Anmeldung - zweitägiges Seminar

AUSSTELLUNG MIT FIRMEN-INFOSTÄNDEN

Folgende Firmen / Organisationen sind an der Veranstaltung mit einem Info-Stand vertreten:

Sie wollen sich mit Ihrer Firma / Organsiation ebenfalls an der Ausstellung beteiligen? - Wir freuen uns auf Sie! Zum Kontaktformular


Die Tagung richtet sich an alle interessierten Rinderhalter, Berater, Planer sowie Firmen-, Verbands- und Behördenvertreter.


Veranstalter

  • Fachzentren für Rinderhaltung in Bayern; stellvertretend Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Schweinfurt
  • ALB Bayern e.V.