Dienstag, 18. Januar 2022
Arbeitsgemeinschaft Landtechnik und Landwirtschaftliches Bauwesen in Bayern e.V.
 

Projekt-Laufzeit: 04/2021 - 03/2024

Nutzwasser als alternative Wasserressource

Nutzwasserbereitstellung und Planungsoptionen für die urbane und landwirtschaftliche Bewässerung

PROJEKTBESCHREIBUNG

Das Projekt ist Teil des spezifischen Förderprogramms des Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit dem Thema: "Wassertechnologien: Wiederverwendung". Zielsetzung ist es, neue hochflexible und bedarfsgerechte Managementstrategien für eine Wasserwiederverwendung zur urbanen und landwirtschaftlichen Bewässerung praxisnah zu entwickeln.

Konkrete Ziele des Vorhabens sind:

  • Ausarbeitung der Voraussetzungen für eine genehmigungsrechtliche Implementierung für urbane und landwirtschaftliche Bewässerungspraktiken
  • Festlegung von Wasserqualitätsanforderungen für unterschiedliche Bewässerungspraktiken
  • Entwicklung von zeitgemäßen digitalen Ansätzen zur automatisierten Erfassung, Archivierung und Bestimmung des Bewässerungsbedarfs unter Berücksichtigung von lokalen und regionalen Daten in Echtzeit
  • Implementierung innovativer Multibarrieren-Behandlungsverfahren zur effizienten Reduktion von mikrobiologischen und chemischen Kontaminanten
  • Erarbeitung einer automatisierten, bedarfsgerechten Bereitstellung von weitergehend behandeltem Abwasser (= "Nutzwasser") einschließlich automatisierter Systeme zur Qualitätssicherung unter Berücksichtigung von Echtzeit Daten
  • Entwicklung innovativer Konzepte zur Implementierung von Nutzwassersystemen im Bestand
  • Konzeption von angepassten Betreibermodellen und Möglichkeiten des Technologietransfers
  • Einbettung des Vorhabens von Projektbeginn in einen interaktiven Stakeholderprozess sowie
  • Einrichtung einer innovativen Öffentlichkeitsarbeitsplattform, um Konzepte der Nutzwasseranwendung einer interessierten Öffentlichkeit zu veranschaulichen

PROJEKTPARTNER

PROJEKTLEITUNG UND KOORDINIERUNG

Prof. Dr.-Ing. Jörg E. Drewes
Technische Universität München
Lehrstuhl für Siedlungswasserwirtschaft
Am Coulombwall 3, 85748 Garching
Tel. 089/289 13713; E-Mail: jdrewes@tum.de

PRESSEBEITRAG (MAINPOST) vom 17. Oktober 2021

Anlässlich der Eröffnung des Nutzwasser-Projekts am 15. Oktober 2021

Pilotprojekt: Schweinfurt will sein Abwasser besser nutzen

Ausführliche Informationen unter https://www.nutzwasser.org

Freising, im Oktober 2021

FINANZIELLE FÖRDERUNG

Nutzwasser wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

Die Fördermaßnahme "Wassertechnologien: Wiederverwendung" (WavE) fördert innovative Technologien, Betriebskonzepte und Managementstrategien zur Wasserwiederverwendung und Entsalzung. Ziel ist es zu einer nachhaltigen Erhöhung der Wasserverfügbarkeit sowie zu einem zukunftsfähigen Wassermanagement beizutragen. WavE ist Teil des Rahmenprogramms "Forschung für Nachhaltige Entwicklung" (FONA) des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).