Donnerstag, 19. September 2019
Arbeitsgemeinschaft Landtechnik und Landwirtschaftliches Bauwesen in Bayern e.V.

Transport von Biomasse im Feld und auf Straßen (NaWaRo Transporte 2)

Der Transport großer Mengen Biomasse im Feld und auf der Straße stellt hohe Anforderungen hinsichtlich Bodenschonung (im Feld) und Verbrauchs- und Verschleißminderung (auf der Straße). Diese konkurrierenden Anforderungen lassen sich bei größeren Transportentfernungen am besten durch die Trennung von Feld- und Straßentransport und die optimierte Anpassung der Transportfahrzeuge an die unterschiedlichen Bedingungen erreichen. Das Modell zeigt hierfür zwei Beispiele.

Fotos: W. Seemann, LfL
Fotos: W. Seemann, LfL

Im folgendem werden wesentliche Details beschrieben:

Modelldetails:

Getrennte = „gebrochene“ Transportkette mit einem optimal und bodenschonend bereiften, speziellen Überladeanhänger zur Abfuhr bei der Silagebergung.

Überladevorgang am Feldrand auf einen großvolumigen, mit Straßenbereifung ausgerüsteten Transportanhänger für den Weitertransport.

Modelldetail:

Getrennte = „gebrochene“ Transportkette mit optimal und bodenschonend bereiftem Standard – Muldenkipper (oder Abschiebewagen) zur Abfuhr bei der Silagebergung.
Überladen vom optimal und bodenschonend bereiften Muldenkipper zum Feldtransport auf eine spezielle Überladestation zur schnellen Beladung eines großvolumigen Sattelzuges.

Technische Daten

  • Aufstellmaß: L = 88 cm, B = 54 cm, H= 54 cm
  • Transportkiste: L = 91 cm, B = 57 cm, H = 35 cm, Gewicht: 30 kg

Verleih - Rahmeninformationen und Abwicklung

Die Landtechnik in Weihenstephan (Institut, ALB und ILT) hat mehrere Modelle erstellt, die den Aufbau und die Funktionsweise von landwirtschaftlichen Produktionsverfahren modellhaft beschreiben.

  • Die Verleihgebühr beträgt pro Veranstaltungstag 60,-- € zuzügl. MwSt.
  • Zur Verleihgebühr kommt eine Versicherungsgebühr von 45,-- € + MwSt. für die Gesamt-Leihdauer (maximal ein Monat) hinzu, die den Transport und den Ausstellungszeitraum einschließt.
  • Bei Veranstaltungen, welche sich über einen längeren Zeitraum erstrecken, wird die Höhe der Leihgebühr mit dem Entleiher pauschal vereinbart.
  • Außerdem können für entsprechende Veranstaltungen Schautafeln (Format A0) ausgeliehen werden, wobei für Kurztermine (1 bis 2 Tage) 5,-- €/Tag und für einen längeren Zeitraum eine individuell zu vereinbarende Leihgebühr veranschlagt wird.
  • Für weitere Details wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle: Kontakt zur ALB-Geschäftsstelle